Psychosoziale Beratung an der HSF Meißen in Kooperation mit dem Studentenwerk Dresden

Im Rahmen eines Studiums können sich vielfältige Beratungsanlässe ergeben: Zu studienbezogenen Themen wie Prüfungsangst, Überforderung und Burn-Out, Zweifel an der Wahl des Studienfachs, Unzufriedenheit mit Studienbedingungen oder Streitigkeiten in WGs. Aber auch persönliche Fragen und Krisen in dieser Phase des Erwachsenwerdens wie Schwierigkeiten in der Partnerschaft, Konflikte mit den Eltern, finanzielle Probleme oder die Aufgabe „seinen eigenen Platz in der Welt zu finden“, spielen häufig eine Rolle. In aktuellen Zeiten sind besonders auch die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie sowie der Umgang mit der pandemischen Gesamtsituation herausfordernd.

Wir sind froh und dankbar, mit der Psychosozialen Beratungsstelle (PSB) des Studentenwerks Dresden einen erfahrenen und kompetenten Kooperationspartner gefunden zu haben, der Sie zeitnah, unabhängig, für Sie kostenfrei und mit vielen Jahren Erfahrung in studentischen Anliegen beraten kann. Aufgrund der aktuellen coronabedingten Einschränkungen sind Terminanfragen zurzeit ausschließlich per Mail (psb@studentenwerk-dresden.de) möglich. Sobald die Umstände es zulassen, werden wir am Hauptcampus in Meißen einen Beratungsraum eröffnen und Ihnen die Beratungszeiten vor Ort bekannt geben.
 

Selbstverständlich sind die Mitglieder der HSF Meißen hochschulintern mit all ihren unterschiedlichen Funktionen in Verwaltung und Lehre auch weiterhin gerne Ansprechpartner für Sorgen, Fragen und Anliegen. Mit der Erweiterung der Beratungsmöglichkeiten durch die PSB erhoffen wir uns, dass Sie nun auch für alle anderen Themen und Fragestellungen eine gute, zielführende Unterstützung findet.

zurück zum Seitenanfang