Bachelorstudiengänge

Die Fachbereiche Allgemeine Verwaltung sowie Sozialverwaltung und Sozialversicherung haben zum September 2011 ihre Studiengänge vollständig modularisiert.

Die Studenten schließen an beiden Fachbereichen ihr Studium nach drei Jahren mit dem Bachelor of Laws (LL. B.) ab.

Mit diesem Abschluss erwerben die Studenten zudem die Befähigung für die erste Einstiegsebene der höheren Laufbahn.

Die Absolventen empfehlen sich mit ihrem Abschluss für einen Einsatz beim Freistaat Sachsen sowie im kommunalen Bereich, hier beispielsweise bei den Landkreisen, den Städten und Gemeinden und dem kommunalen Sozialverband.

zurück zum Seitenanfang