Praktikum

Praktikum

Während der berufspraktischen Studienzeiten werden die Studenten im Landesamt für Steuern und Finanzen, den Staatsbetrieben Sächsisches Immobilien- und Baumanagement sowie Zentrales Flächenmanagement und dem Sächsischen Staatsministerium der Finanzen sowie einer Wahlpraktikumsstelle eingesetzt. Sie werden anhand praktischer Fälle in der Rechtsanwendung aller relevanten Aufgabenbereiche geschult sowie mit effektiven Arbeitstechniken vertraut gemacht.

Ausbildungsstationen sind u. a.

  • Bezügestelle für die Bereiche Arbeitnehmer, Besoldung, Versorgung, Kindergeld,
  • Rechtsabteilung,
  • Hauptkasse,
  • Liegenschaftsbereich,
  • Haushalt,
  • Personal.

Die praktische Ausbildung wird ergänzt durch dienstbegleitende Lehrveranstaltungen, in denen das erworbene Wissen auf der Grundlage von praktischen Beispielfällen vertieft wird.

Anlagen zum Praktikum

zurück zum Seitenanfang