FAQ – Live Online-Seminare – Häufig gestellte Fragen und Antworten

Hier finden Sie allgemeine Hinweise zur Nutzung unserer Live Online-Seminare

Live Online-Seminare sind Seminare, die direkt über das Internet übertragen und von einem Dozenten live moderiert werden. Teilnehmen kann jede Person, die sich für ein Live Online-Seminar über unsere Webportale angemeldet und die Zugangsdaten erhalten hat. Einige Tage vor dem Seminar erhalten Sie dazu eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten und weiteren Informationen zur Teilnahme. Spätestens zu Beginn des Seminars erhalten die angemeldeten Teilnehmer/innen Zugriff auf die Seminarunterlagen.

Als Teilnehmer benötigen Sie – neben einem PC oder Laptop - lediglich eine stabile Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite (mit 5 Mbit/s im Up- und Download sollte es gut funktionieren) und einen aktuellen Browser (bevorzugt: aktuelle Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox). Ton hören Sie über Ihre Lautsprecher, Headset (Kopfhörer) oder alternativ über Telefon (Achtung! Telefoneinwahl nicht bei Jitsi möglich).

Wir bitten Sie selbst die Einstellungen und die darin aktivierten Ein- und Ausgabegeräte zu prüfen (Techniktest).

Bitte schauen Sie in die Kurzanleitungen/Handlungsanleitungen der drei Plattformen die jeweils beim Versand der Zugänge übermittelt werden.

Diese Entscheidung liegt bei der für Sie zuständiger Behörde/Einrichtung.

Dies kann u. a. an der Internetverbindung, der verfügbaren Bandbreite im Sächsische Verwaltungsnetz (SVN) oder einer hohen Auslastung des Internet allgemein liegen.

Ein technischer Support durch die HSF für Ihre Endgeräte ist leider nicht möglich, da die HSF keine administrative Kontrolle über Ihre Endgeräte hat. Bitte wenden Sie sich an den technischen Support Ihrer Behörde.

Das kommt auf den bei Ihnen eingestellten Standard-Browser an. Der Beitritt zum Live Online-Seminar wird mit den Browsern Google Chrome oder Firefox empfohlen („link kopieren und dann einfügen“).

Das kann mehrere Ursachen haben. Prüfen Sie zunächst die Anbindung an das Internet (z.B. beliebige Website aufrufen), prüfen Sie danach die Eingabe des Links und Ihrer Zugangsdaten auf die richtige Schreibweise. Ggf. wird der Aufruf der Plattform durch Filtereinstellungen Ihrer Firewall verhindert. Fragen Sie dazu bitte beim technischen Support Ihrer Behörde nach.

  • Sie nutzen einen ungeeigneten Browser. Empfehlung: aktuelle Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox.
  • Die Sicherheitseinstellungen der jeweiligen Behörden/Einrichtungen verhindern einen Aufruf. Wenden Sie sich an das zuständige IT-Referat der Behörde/Einrichtung.
  • fehlerhafte Eingabe der Zugangsdaten. Empfehlung: Den Zugangslink direkt anklicken oder kopieren und in den Browser einfügen.

Edudip/Jitsi ist nur mit aktuellen Browsern kompatibel, die WebRTC unterstützen, bitte nutzen Sie daher eine aktuelle Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox. Sollte eine Aktualisierung der Version nicht möglich sein, dann probieren Sie es bitte an einem anderen Gerät mit einer aktuellen Version und dem entsprechenden Browser.

Grundsätzlich empfehlen wir, eine Webcam bei Live Online-Seminare, um einen direkten Austausch mit dem Dozenten und anderen Teilnehmenden sicherzustellen. Das kann das Live Online-Seminar aktiver machen und helfen, Kommunikationshürden zu überwinden. Sie benötigen aber nicht zwingend ein Mikrofon oder eine Kamera. Fragen können auch über den Chat gestellt werden. Ansonsten richtet es sich nach dem jeweiligen Seminartyp, ob eine Teilnahme ohne Webcam oder gar nur telefonisch sinnvoll ist.

Ja, über die Schaltflächen "Kamera" und "Audioverbindung" ist dies möglich.

Empfehlung: Prüfen Sie zunächst über das Schlosssymbol in der Adresszeile des Browsers oben links, ob die Website Ihre Kamera und das Mikrofon nutzen darf. Ist dies der Fall, laden Sie bitte die Seite neu, indem Sie mit der Maus in die Adressleiste klicken und „F5“ drücken. Ergänzend verlassen Sie das Live-Online-Seminar und melden sich neu an. Wenden Sie sich bei weiteren technischen Problemen bitte ab das zuständige IT-Referat der Behörde/Einrichtung, wenn ggf. voreingestellte Sicherheitseinrichtungen am (Dienst-)PC/Laptop den Zugriff der Plattformen blockieren.

Das könnte technische Probleme, z.B. stumm geschaltetes Mikro beim Dozenten, bedeuten. Schreiben Sie Ihre Feststellung in den Chat. Falls Sie gar nichts hören, kann das auf eine fehlende Audioausgabe an Ihrem Endgerät hinweisen. Prüfen Sie die Audioausgabe an Ihrem Gerät.

ODER

Wählen Sie sich über das Telefon ein, um einen anderen Audio-Übertragungsweg zu nutzen.

Es könnte an der Internet-Verbindung liegen. Bitte drücken Sie die F5-Taste und aktualisieren Sie damit das Browserfenster. Keine Veränderung? Dann verlassen Sie den virtuellen Seminarraum betreten Sie diesen erneut. Bitte haben Sie etwas Geduld.

Bitte testen Sie die Verfügbarkeit und die Aktivität Ihres Mikros und Ihrer Kamera in den Einstellungen (gekreuztes Symbol aus Schraubenschlüssel und Schraubenzieher, bzw. „Zahnrad“-Symbol).

ODER

Sie können die Einrichtung der Kamera und des Mikrofons in der Systemsteuerung Ihres PCs selbst vornehmen.

ODER

Der Zugriff auf das Mikrofon/die Kamera könnte durch den Administrator in Ihrer Behörde verweigert worden sein. Bitte lassen Sie die entsprechenden Einstellungen am PC durch den Administrator vornehmen.

Grundsätzlich ja, aber mit einschränkenden Funktionen. Zuhören ist immer möglich. Die Aktivierung funktioniert nicht immer zu 100 %. Es besteht auch die Möglichkeit im Apple Store den Browser Chrome oder die Jitsi-Applikation herunter zu laden.

Bitte nutzen Sie als Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox, da diese WebRTC unterstützen.

Es besteht die Möglichkeit sich über das Telefon einzuwählen und dann dem Live Online-Seminar über das Telefon zu folgen. Eine Seminarbeteiligung ist dann nur über den Chat möglich.

Sobald sie sich angemeldet haben, erhalten Sie (von Edudip) eine Anmeldebestätigung. Bitte nutzen Sie diesen Link für den Seminarbeitritt. Ab diesem Zeitpunkt ist der Link personalisiert.

Bei WebEx erhalten für den Zugang zum Live Online-Seminar für jeden Seminartag einen gesonderten Zugangslink.

Meist liegt es daran, dass der Ton über den Lautsprecher ausgegeben wird, und das integrierte Mikrofon diesen Ton wieder aufnimmt. Reduzieren Sie die Lautstärke oder verwenden Sie Kopfhörer bzw. ein Headset. 

Sollte der (Dienst-)PC/Laptop mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet sein, ist ein Headset nicht erforderlich. Allerdings empfehlen wir ein Headset, da Hintergrundgeräusche/Rückkopplungen (vgl. FAQ 23) dadurch minimiert werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und die eingegebenen Daten (Link, Zugangsdaten).

Eine Einwahl mit dem Telefon ist bei den Plattformen edudip next und Cisco WebEx möglich.

Eine Einwahl mit dem Telefon ist bei der Plattform Jitsi Meet nicht möglich.

Die Plattform Jitsi Meet ist eine Serverplattform für virtuelle Gruppenarbeitsräume, um unter anderem Dienstberatungen und Besprechungen durchzuführen. Die von der HSF Meißen genutzte Plattform steht ausschließlich der HSF Meißen zur Verfügung.

edudip next: Über die Schaltfläche "Beenden".

Cisco WebEX: Über die Schaltfläche „rotes Kreuz“ oder das Registerblatt „Datei“, „Meeting verlassen“

Jitsi Meet: Über die Schaltfläche "rotes Telefon".

Ja! Bitte darauf achten, dass immer die Kamera/Audioverbindung jeweils in einer Plattform angeschaltet ist.

  • siehe E-Learning-Broschüre 2020/2021 bzw. Fortbildungsprogramm 2021 der HSF Meißen
  • die Teilnehmenden werden im Vorfeld (Abfrage, Einladung, Versand Zugänge) darüber informiert

Grundsätzlich nein, nur bei WebEx muss einmalig eine Meeting Center Applikation installiert werden.

Es werden nicht alle Online-Seminare standardmäßig aufgezeichnet. Falls eine Aufzeichnung existiert, können Sie den Link gerne im Nachgang bei uns anfordern.

Frage:   Typisch ist, dass keine Audioverbindung automatisch aufgebaut wurde (erkennbar: in Liste der Teilnehmenden, wenn kein Headset oder Telefonhörer neben Namen); wie löse ich das Problem?

Antwort:

  • Gehen Sie bitte oben im Menü auf den Reiter Quick-Start, dann Audioverbindung: über Computer anrufen auswählen
  • Unter diesem Menü können sie auch die Lautsprecher/Kopfhörer und das richtige Mikrofon auswählen
  • ODER
  • Einwahl per Telefon: auch Menü (im Fenster ganz oben rechts Datei, Bearbeiten, Freigeben, Anzeigen… dort Audio auswählen, dann ich rufe an: dann angezeigte Nummer anrufen, die Meeting und die Teilnehmer-ID (wird angezeigt) bereithalten und den Schritten am Telefon folgen

Frage: Womit muss ich mich bei Webex anmelden?

Antwort:

  • Mit vollständigem Namen und gültiger E-Mailadresse
  • Name so, wie Sie auch im Meeting angesprochen werden
zurück zum Seitenanfang