Aktuelles

Vernissage SCHRIFT- und andere BILDER

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, wieder aktiv an die Tradition der vergangenen Jahre anknüpfen zu können und zwei Mal im Jahr eine Ausstellung in den Räumlichkeiten des Hauses 1 auf dem Campus der Hochschule Meißen zeigen zu können.

Wir laden Sie herzlich ein, am 24. November um 18.30 Uhr die Ausstellung des Künstlers Heinz Ferbert mit einer Vernissage zu eröffnen.

Chinesische Schriftzeichen sind ein wesentliches Bildmotiv in Heinz Ferberts druckgrafischer Arbeit. Er verwendet das Quadrat zwar noch als kompositorische Grundlage, entfernt sich dann aber immer stärker von den kalligrafischen Gesetzmäßigkeiten. Mit Hilfe der Tiefdrucktechnik, unter Verwendung aleatorischer Verfahren beim Schreiben des Zeichens und durch mehrfache Farbschichtung entsteht ein spannungsvolles Bildgefüge, das mehr ist als ein bloßes Schriftzeichen. Manche Druckplatten werden durchgeätzt. Ungewöhnliche, originelle Bildlösungen, oft Unikate, entstehen.

Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme an unserer Vernissage freuen.

Mit freundlichem Gruß

Werner Schnabel

Ehrenvorsitzender des Fördervereins

zurück zum Seitenanfang